Die Perle im Indischen Ozean

Was macht Sri Lanka so außergewöhnlich? Suchen Sie mit uns die 3 wertvollsten Schätze Sri Lankas…

Welcher Erlebnistyp sind Sie? Natur-, Kultur- oder Tierfan? Egal, denn auf Sri Lanka werden Sie alles finden. Von langen, Strand Spaziergängen bis hin zu atemberaubenden Blicken auf die unendliche Weite des Landes, sowie eine Jahrhundertalte Kultur und Tradition. Hier kommen Naturliebhaber und Kulturbegeisterte auf ihre Kosten.

Lust auf Begegnungen mit Elefanten, Walen oder Leoparden? Auf einer Safaritour mit Gleichgesinnten durch einen der vielen Nationalparks wird das Rendezvous mit dem Tierreich nicht zum Blind Date. Steht Ihnen der Sinn nach asiatischen Rocky Mountains? Auf Granitfelsen und Felsentempeln auf luftiger Höhe lassen Sie Ihre Alltagssorgen schnell hinter sich in Sri Lanka – alles ist möglich.

 Haputale für Bergfans

Ungewöhnlich außergewöhnlich ist die Königsstadt Kandy in Haputale, einer kleinen Bergstadt auf 1.400 m Seehöhe am Südrand des Berglandes im südlichen Landesinneren. Im Nebel versunkene Teeplantagen, bunt gekleidete Teepflückerinnen und in saftiges Grün verhüllte Berglandschaften prägen das Bild.

Ein Abstecher in das 10km entfernte Dambatenne zum beliebten Aussichtspunkt Lipton`s Seat ist eine Sensation für sich. Die Hochebene fällt hier scharf ab und offenbart dem Besucher einen fantastischen Ausblick auf das Meer, die Berge und die Teeplantagen.

Die Rockstars unter den Felsen

Der Pidurangala Rock ist neben dem Sigiriya Felsen der Sieger unter den Rockstars. Die Aussicht vom Pidurangala Rock ist jedoch viel imposanter.

Der Felsentempel Sigiriya lässt sich von hier aus am besten fotografieren, es trennen ihn nur 1km Luftlinie vom Pidurangala Rock. Auf dem Gipfel dieses riesigen UNESCO Weltkulturerbes stößt man auf den alten Königspalast Kassapa, eingebettet in Lustgärten, Pavillons und Springbrunnen.

Unweit von Sigiriya entfernt ist ein weiterer Kulturschatz in der Kategorie Rockstars zu entdecken. Der Felsentempel von Dambulla. Er besticht durch sein System von fünf Höhlentempeln. Die Wände der Höhlen sind komplett bemalt und beherbergen unzählige Buddha-Statuen.

Auf Tuchfühlung mit Elefanten und Leoparden

Als Jäger des verlorenen Schatzes fühlt man sich, wenn man mit dem Jeep durch den Yala Nationalpark fährt. Elefanten, Leoparden, Lippenbären, Sumpfkrokodile sowie Wasservögel bekommen wir als Tierliebhaber aus nächster Nähe zu Gesicht.

Horton`s Plain Nationalpark oder den Uda Walawe Nationalparks. Letzterer liegt weiter im Landesinneren und bietet eine unglaublich breite Artenvielfalt.

Karawanen von Elefanten kreuzen unseren Weg, die Farbenpracht der Vögel ist einmalig. Schakale, Adler und Störche sind ebenfalls Teil des Tierspektakels. Affen und Krokodile betreten die Bühne und runden das Potpourri ab.

Lust auf Sri Lanka bekommen? Hier geht es zu unseren Fernreisen